Zugsbelastung im Meierhof

| 28. Mai. 2010

Da in letzter Zeit wieder einige Güterzüge in den frühen Morgenstunden durch das Quartier fuhren, hat die „Kerngruppe Bahnlärm Meierhof“ via Stadt Baden bei der SBB um eine Stellungnahme gebeten.

Geplante trassierte Züge

Mo Di Mi Do Fr Sa So Schnitt
2009 7 7 6 6 6 0 0 4.6
2010 9 9 11 9 10 1 0 7
2011 9 10 11 10 10 1 0 7.3

Bei den Werten handelt es sich um Fahrplandaten (geplante trassierte Züge). Zwischen geplanten Trassen und dem IST-Verkehr besteht in der Regel eine Differenz. Gerade im Güterverkehr werden typischerweise weniger Trassen gefahren als geplant wurden.

Bedürfnisse

Kurzfristig veränderte Marktbedürfnisse können jederzeit noch zu Veränderungen der Plan-Trassen führen. Aufgrund solcher Marktbedürfnisse verkehren seit dem Fahrplan 2010 am Morgen jeweils um ca. 04.30 und 05.00 je ein Zug wegen Bauarbeiten der Durchmesserlinie in Zürich Oerlikon. Die Züge müssen aus betrieblichen Gründen via Dättwil – Wettingen – Furttal geleitet werden.

Ausblick

Die von den SBB gemachte Aussage, dass mittelfristig (ca. 2010 – 15) täglich ca. 10 Güterzüge (Durchschnittswert über alle Wochentage) über den erwähnten Streckenabschnitt verkehren und die sensible Nachtzeit zwischen 22.00 und 06.00 Uhr mit einzelnen Ausnahmen grundsätzlich verkehrsfrei ist wird damit grundsätzlich bestätigt. Wir unterscheiden klar zwischen geplantem (regelmässigem) und ausserordentlichem Verkehr.

Sämtliche Aussagen zu Zugzahlen und Lärmemissionen beziehen sich immer auf den geplanten Verkehr. Abweichungen dazu können sich durch unvermeidbare Umleitungen bei Bauarbeiten und Betriebsstörungen ergeben. Dadurch können sich sowohl bei der Anzahl Züge wie auch bei der Verkehrszeit (nachts zwischen 22.00 und 06.00 Uhr und am Wochenende) Abweichungen ergeben. Die Strecke Mellingen – Wettingen ist für die SBB eine Umfahrungsstrecke, welche auch in Zukunft genutzt wird.

Stichwörter: , , ,

Kategorie: SBB